smartloft apartments & art
idee

Apartments auf Zeit zu vermieten ist eine alte Idee. Auf unseren Reisen haben wir immer wieder bemerkt, dass die Mischung aus kleinem Hotel und möblierter Wohnung viel mehr Freiheiten erlaubt, als ein Hotelzimmer. Großzügigkeit und oft interessante und liebevoll gestaltete Räume sorgten für ein Eintauchen in eine andere Gestaltungswelt mit persönlicher Note. Durch regelmäßige Auslandstätigkeiten, die meist mit Übernachtungen in unpersönlichen und deprimierenden Businesshotels einhergingen, entstand der Wunsch Möglichkeiten für eine angenehmere und doch preiswerte Möglichkeit des Aufenthaltes zu schaffen. Mit dem Erwerb eines Apartementhauses in Berlin-Mitte wurde durch schrittweise Sanierung der Wohnungen dieser Wunsch wahr.

Kunst fordert uns zur Auseinandersetzung heraus. Die Gedankenwelt des Künstlers drückt sich auf einmalige Weise in seinen Werken aus. Oft mit gesellschaftlicher oder politischer Relevanz. Die Werke aus dem Galeriekontext in die privaten Räume zu bringen, ermöglicht eine ganz andere Auseinandersetzung mit ihnen, einfach auch dadurch, dass man mit ihnen für längere Zeit lebt und Zwiesprache halten kann. Diese Überlegungen führten zur Integration einer Galerie in die Apartments. Dabei können natürlich sämtliche Stücke auch erworben werden. Die Herstellung von Kontakten zu den Künstlern ist möglich.